Sonntag, 12. April 2009

Berlin

Morgen vormittag mache ich mich mit meinen Kindern auf den Weg nach Berlin. Dies ist das über Ostern genähte Mitbringsel-Täschchen für meine Tante, bei der wir schlafen werden:

DSCI1114

Neben ein wenig Kultur stehen auch einige Geschäfte auf dem Programm:
Frau Tulpe
Paul Knopf
Handmade
Wollkontor
Und Kaffee gibts hier:
Barcomi's

Mein Stadtplan ist schon befüllt mit Klebchen, damit ich die einzelnen Geschäfte auch schnell finde und das Wetter soll bis Donnerstag, bis ich wieder fahre, ja auch schön sein. Was wollen wir mehr!

Freitag, 20. März 2009

Frühlingsanfang ...

... und die Sonne scheint - was wollen wir mehr!

Am vergangenen Wochenende hatte ich einen plötzlichen kreativen Anfall und habe mal wieder Wolle gefärbt. Gefällt mir ganz gut und das Verspinnen macht Spaß.

DSCI0927

Mittwoch, 18. März 2009

Revontuli gespannt

Nachdem mein Revontuli-Tuch über zwei Monate auf das Spannen warten musste, darf es sich nun endlich in seiner ganzen Schönheit präsentieren:

DSCI0905

90 g "Ashford-Fertigpackung" 80% Wolle / 20% Seide, von Traub
LL 530m/100g, Nadel 3,5
130 x 60 cm

Dienstag, 17. März 2009

Doppel-M fertig

So, meine beiden "M"s sind nun auch fertig.

DSCI0904

Bevor es aber an die letzten beiden Buchstaben geht, werde ich mich erst mal um die Fertigstellung einiger Projekte aus den Tiefen meines Handarbeitskorbes kümmern, dort warten nämlich noch eine Strickjacke und zwei Paar Handstulpen (ich hoffe, das wars).

Dienstag, 10. März 2009

Schön war's

Meine Freundin hatte den Auftrag, für die Kindergartengruppe ihrer Tochter Umhänge zu nähen - einfaches Rechteck, umsäumt und mit Tunnel für Bindeband - und das Ganze 15x.
Ich habe mich angeboten, ihr zu helfen und so haben wir heute vormittag bei mir gewerkelt - sie 2 1/2 Std. genäht, ich 2 1/2 Std. Säume umgebügelt. Ob ihr es glaubt oder nicht - es war ein ganz toller Vormittag.
Eigentlich ist es schade, dass man so viele Arbeiten alleine macht, zusammen ist's doch einfach viel schöner.

Samstag, 7. März 2009

Frühling für den Küchentisch

Diesen kleinen Läufer habe ich für unseren Küchentisch genäht:

DSCI0901

Gefüttert ist er mit zwei Lagen dünnem, aufbügelbaren Vlies (H630). So waren auch beide Stofflagen etwas fester und ließen sich exakt zusammennähen. Die roten Segmente habe ich mit engem Zickzack-Stich umzackelt, das gibt dem Ganzen mehr "Oberflächenstruktur".
Jetzt werde ich mir noch dazu passende Topflappen nähen, wie es sich für einen ordentlichen Haushalt gehört ;-)

Freitag, 6. März 2009

Stickereien

Momentan gehört das Sticken zu meiner Lieblingsbeschäftigung. Diese beiden Buchstaben sind schon entstanden, Anleitung aus der Maxxina Nr. 6, einer Stickzeitung mit sonst eher hässlichen Vorlagen, jedenfalls meiner Meinung nach.

DSCI0879

DSCI0878

Wenn ich fertig bin, soll das unseren Nachnamen ergeben. Die beiden M's sticke ich gerade simultan, da ich kaum glaube, mich nach dem ersten vollendeten noch einmal zu einem zweiten aufraffen zu können und dann fehlen nur noch zwei Buchstaben. Man gut, dass ich nicht "Leutheusser-Schnarrenberger" heiße ;-)

Dienstag, 3. März 2009

Geschenk

Dieses selbstgenähte Kissen habe ich "einfach so" von der 13-jährigen Freundin meiner Tochter geschenkt bekommen und brachte mir schon Anfang Februar den Frühling ins Haus.
Noch einmal vielen Dank, Hannah!

DSCI0884

Sonntag, 1. Februar 2009

Embellisher-Armband I

Angeregt durch einen Artikel in der neuen Ausgabe der Patchwork Professional habe ich dieses Armband gemacht:

DSCI0793

ein wenig näher:

DSCI0794

und noch einmal ganz nah:

DSCI0795

Fazit: Hat viel Spaß gemacht, aber ich brauche einen freien Kopf dafür, der mir leider oft in der Hektik des Familienalltags fehlt.

Ein neuer Rohling ist auch schon fertig, er wartet nun auf endgültige Bearbeitung:

DSCI0796

Freitag, 23. Januar 2009

Fundgrube ...

... für alle die alte (um 1900 und früher) Handarbeitsbücher lieben:
antiquepatternlibrary
Es gibt dort eine lange Liste mit alten Handarbeitsheftchen, die eingescannt wurden und als PDF zur Verfügung stehen. Wer sich also für Kunststricken, Filethäkeln, Kreuzstich usw. usw. interessiert - viel Spaß beim Stöbern.
Und vielen Dank an Tina, wo ich den Link in einem Kommentar gefunden habe.

Mittwoch, 14. Januar 2009

Neuzugänge

Pünktlich zu meiner Fortbildung "Lohn- und Gehaltsabrechnung" habe ich mir in der letzten Woche noch eine neue Griffelmappe genäht und dabei mal mein Farbverlaufs-Quiltgarn ausprobiert:

DSCI0773

Zuerst dachte ich, sie wäre mir zu hoch geworden, aber da wir auch mit Taschenrechner arbeiten, hat das Täschchen nun genau die richtige Größe.

Weiterhin habe ich mir eine Mütze gestrickt, ein kleines Ein-Abend-Projekt aus einem Knäuel Wolle. Ich finde sie tragbar, wenngleich mich Mützen nicht gerade schmücken.

DSCI0775

Mein Revontuli-Tuch ist fast fertig. Da meine Wolle wesentlich dünner als die vorgeschlagene ist, stricke ich gerade einen zusätzlichen Rapport. Das Foto trifft die Farbe mal wieder nicht, das Tuch ist wesentlich "lilaner".

DSCI0777
DSCI0780

Ich mag diese halbrunden Tücher sehr gerne, man hat mehr um die Schultern als bei einem Dreiecks-Tuch, aber nicht immer diese langen hinderlichen Zippel.
Ich überlege, nach dem gleichen Prinzip noch ein Tuch zu stricken, aber diesmal mit Betonung der senkrechten Linien, vielleicht durch ein kleines Zopfmuster bei den Zunahme-Stellen.

Samstag, 27. Dezember 2008

Gustav

Da mein Laptop und meine Nähmaschine sich nicht länger einen Schreibtisch teilen wollten, habe ich mir zu Weihnachten "Gustav" geschenkt und gestern mit tatkräftiger Hilfe meines Sohnes aufgebaut:

DSCI0761

Ich hoffe, ihr hattet schöne Feiertage.
Ich hatte es geschafft, bis zum 24. meine Wolle fertig zu verspinnen; ich liebe es, über Weihnachten ein neues Strickprojekt anzufangen. Und das sollte ja nun das Revontuli-Tuch sein. Nachdem ich am 24. mehrere Maschenproben gemacht hatte, sogar noch kurz vor dem Kirchgang, damit die Probe während dieser Zeit auf der Heizung trocknen kann, konnte ich dann spätabends anfangen zu stricken. Den Donnerstag über kam ich bis zu Reihe 80 mit bereits über 200 Maschen auf der Nadel, da merkte ich spät abends kurz vor dem Zubettgehen, dass ich bei den Zunahmen fälschlicherweise Umschläge statt verschränkter Zunahmen gemacht hatte und dass das Ganze dadurch wirklich blöd aussah - es ist schon komisch, wie man selber sich über gewisse Hinweise in Anleitungen hinwegsetzen kann und dann nicht mal auf die Idee kommt, die Folgen davon zu überprüfen. Na ja, gestern Morgen habe ich dann geribbelt und im Laufe des Tages wieder ein gutes Stück geschafft. Bild folgt, wenn es sich mehr lohnt.

Dienstag, 23. Dezember 2008

Frohe Weihnachten

Ich wünsche meinen Leserinnen und Lesern (?) ein schönes Weihnachtsfest, mit vieel Zeit und Muße für Handarbeiten.

DSCI0727

Hier ein Blick auf einen Teil meiner Weihnachtsengel. Am schönsten finde ich die Pöter der sitzenden Engel.

Montag, 22. Dezember 2008

Spulenbild

Mein Traub-Garn gefällt mir sehr gut. Ich muss nur noch die restlichen 15g verspinnen, dann kann ich verzwirnen. Ich bin schon richtig gespannt, sieht dann ja doch immer anders aus. Vermutlich werde ich mir daraus den Revontuli (ravelry-Link) stricken. Das entscheide ich aber erst, wenn das Garn fertig ist.

DSCI0732

Verstrickt und Zugenäht

Stricken - Spinnen - Färben - Weben - Nähen

Über mich

Ich heiße Katharina, wohne in Ostwestfalen und liebe Wortspiele ... Am liebsten beschäftige ich mich mit allen Arten der Herstellung und Verarbeitung von Wolle. Ich habe 1 Spinnrad, 1 Mann, 2 Kinder, 1 Hund, 1 Katze und viel zu wenig Zeit.

Aktuelle Beiträge

Die Farben sind einfach...
Die Farben sind einfach WUNDERVOLL!!! Färbst und...
uniCat (Gast) - 16. September, 10:44
Das sieht ja genial aus....
Das sieht ja genial aus. Suuuper !!
Dinkelhexe (Gast) - 19. Januar, 15:31
Hallo Katharina, dein...
Hallo Katharina, dein Garn sieht aber wirklich frühlingsfrisch...
Ingrid (Gast) - 27. März, 06:42
ich komme über Ulla...
ich komme über Ulla auf deinen Blog, der mir sehr...
Gabriele (Gast) - 7. März, 14:38

Web Counter-Modul

Suche

 

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen